For Business

Die Mittagspause hat sich als Übungszeit bei vielen Firmen bewährt, auch wenn man sich dann fest auf diese Zeit einstellen muß, sind dann alle da und es verändert die Wachheit, Power und Freude, mit der man am Nachmittag weiterarbeiten kann um ein Vielfaches.

Für Gesundheitstage, Events, Workshops  oder Incentives und Trainingsreisen mache ich Ihnen gern Ihr persönliches Angebot, das genau zu Ihren thematischen und zeitlichen Wünsche paßt. hier
Ich stelle mich immer und umso mehr beim Businessyoga völlig auf Sie ein. Egal wie fit, bunt gemischt, ob im Boss- oder Adidas-Anzug, die Gruppe sein mag, ich freue mich auf jeden Einzelnen und gestalte die Sessions immer auch spontan nach den individuellen Besonderheiten der Einzelnen und der Gruppe als Ganzes. Es gibt nichts zu erreichen, kein besser, kein schlechter, nur unterschiedliche Varianten für unterschiedliche Menschen. Die Praxis wird so gestaltet, daß sie für alle Level (auch für Geübte) spannend bleibt und jeder durch Variationen an seinen Grenzen gefordert wird – es geht darum, zu sich und zu mehr Ruhe, Kraft und Balance zu kommen, nicht darum, sich selbst und andere zu beeindrucken. Yoga bringt die Gruppe immer näher zusammen. Ich hoffe, daß jeder nach der Session reicher nach Hause geht, vielleicht ja mit dem berühmten seeligen Lächeln in den Augen, das ich so gut kenne vom Yoga.

Mögliche Themenschwerpunkte:

* Kraftvolles Yoga mit dem Schwerpunkt Rücken, Schultern, Nacken – für den auftankenden Effekt zum Schluß mit Dehnungen und Endentspannung
* Schwerpunkt “Relax, Refresh, Renew….” mit regenerativen Yogaübungen und besonderem Focus auf Atmung, Meditation und Tiefenentspannung
* Workshop: Mit Leichtigkeit * Ein persönliches Programm für Entschleunigung und Stressmanagement jeden Tag
* Workshop: Performing under Pressure: Alles geben und dabei stark in meiner Mitte bleiben
* Workshop: Gesund leben mit Genuß * Fülle, Freude, Dankbarkeit
* Workshop: Resilience….oder was wirklich zählt

Anreise (bis 1h hin&zurück) 20 € – längere Anreise nach Absprache

Beim ersten Mal nehme ich mir eine halbe Stunde zusätzlich für Sie Zeit, damit wir uns entspannt kennenlernen und die Rahmenbedingungen für unsere Sessions besprechen können.
Wenn Sie mich zur Terminvereinbarung vor der ersten Session anrufen, nehmen Sie sich bitte ein Viertelstunde Zeit, damit Sie mir erzählen können, wie es Ihnen jetzt geht und was Sie sich für die Praxis wünschen.

Bitte bestätigen Sie mir telefonische und persönliche Terminvereinbarungen immer per Mail oder SMS.
Wenn Sie einen Termin kurzfristig nicht wahrnehmen können, muß ich Ihnen leider trotzdem einen Betrag in Rechnung stellen: innerhalb von 24 Stunden vor dem Termin: den vollen Rechnungsbetrag /innerhalb 48 Stunden davor: 50%. Yogamatten und Hilfsmittel (Decken, Blöcke&Gurte) bestelle ich Ihnen gern. Zur ersten Stunde bringe ich Matten mit.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.